Ablauf Das passiert - von der Anmeldung bis zum Gewinn

Wie finden wir das beste selbstveröffentlichte Buch 2018? Von der Einreichung des Titels bis hin zur Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse.

Anmeldung

Ab dem 01. Juni 2018 können Sie Ihren Titel auf dieser Website zur Teilnahme am Deutschen Selfpublishing-Preis anmelden und das PDF hochladen. Besonders wichtig ist dabei, dass Ihr Titel alle formalen Kriterien erfüllt. Lesen Sie sich diese deshalb besonders aufmerksam durch. Die formalen Kriterien finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

Der Einsendeschluss ist der 31. Juli 2018. Titel die danach eingereicht werden, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Vorjury

In der Vorjury arbeiten erfahrene Mitglieder des Selfpublisher-Verbands, die trotz der Vielzahl an Einsendungen große Sorgfalt auf die Beurteilung der einzelnen Titel aufwenden. Sie prüfen zunächst, ob alle formalen Kriterien erfüllt sind. Danach erfolgt die inhaltliche Prüfung der Titel anhand der festgelegten Auswahlkriterien. Diese können Sie in den Teilnahmebedingungen nachlesen. Aus allen Einsendungen, welche die formalen Kriterien erfüllen, wird eine Longlist von zwanzig Titeln erstellt, die der Jury übergeben wird.

Die Jury

Die Jury bewertet alle Titel der Longlist nach Kriterien wie Spannung & Interesse, Sprache, Idee & Relevanz, Dichte und Gestaltung. So kürt sie zunächst eine Shortlist möglicher Gewinner, aus der dann im letzten Schritt ein Werk mit dem Jurypreis bedacht wird.

Der Publikumspreis

Beim Publikumspreis ist jeder aufgerufen, den zehn Titeln auf der Shortlist seine Stimme zu geben. Derjenige Titel, der die meisten Stimmen bekommt, erhält den Publikumspreis.

Preis & Benachrichtigung des Gewinners

Der Gewinner des Deutschen Selfpublishing-Preises wird nach Ende des Teilnahmezeitraums durch die Jury ermittelt. Der Sieger des Jury-Preises erhält einen Geldpreis in Höhe von 10.000 Euro. Zusätzlich bekommen der Gewinner und die Shortlistkandidaten ein umfangreiches Paket an Medialeistungen im Wert von 80.000€.
Der Gewinner des Publikumspreises wird durch eine Online-Abstimmung ermittelt und erhält erstmalig einen Geldpreis in Höhe von 2.000€.
Die Bekanntgabe und Verleihung des Jurypreises sowie des Publikumspreises, findet am Mittwoch, 10.10.2018, um 14:00 Uhr im Lesezelt auf der Frankfurter Buchmesse statt.

Preis

Medienpartner

Börsenblatt
Buchjournal

Partner

epubli
Frankfurter Buchmesse
Partner-Neobooks
Logo_reuffel_neu_weiss_RGB

Sponsoren

gutefrage
sponsoren-KNV
sponsoren-LovelyBooks
Logo_Brandon_Q_Morris_Weiß_zugeschnitten
logo_weiß_nova_MD_PNG
Sponsoren-MVB
Sponsoren-VLBT TIX
Logo_Marah_Woolf_PNG_weiß
Zeit Online

Veranstalter

MVB
Veranstalter-Selfpublisher Verband